Mit Abstand aktiv!

Mit dem Programm „Stuttgart bewegt sich – Mit Abstand aktiv!“ passt die Landeshauptstadt Stuttgart ihre Bewegungsangebote an die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg an.

Damit bietet sie allen Stuttgarterinnen und Stuttgartern vom Kita- bis zum Seniorenalter wieder die Möglichkeit, kostenlos professionell angeleitete Sportangebote mit begrenzter Teilnehmerzahl im Freien zu besuchen.

„Stuttgart bewegt sich – Mit Abstand aktiv!“ umfasst unter anderem Angebote der Bewegungsprogramme „Sport im Park“, „kitafit“ sowie „bewegt und aktiv“, die von Stuttgarter Sportvereinen und dem Gemeinschaftserlebnis Sport umgesetzt werden.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung verpflichtend. Eine Anmeldung gilt jeweils für 4 Termine. Anschließend wird das Angebot wieder zur Buchung freigegeben.

Die Anmeldung hilft dabei, im Falle einer Infektion Kontakte nachzuverfolgen und die Teilnehmerzahl nach Vorgabe der Corona-Verordnung zu beschränken.

Bei der Wiederaufnahme des Sportbetriebs müssen die Teilnahmeregeln unbedingt eingehalten werden. Gemeinsam tragen wir Verantwortung dafür, dass es zu keinen Neuinfektionen kommt. Nur dann bleibt es in nächster Zeit möglich, gemeinsam aktiv zu sein.

„Stuttgart bewegt sich – Mit Abstand aktiv!“ ist ein Kooperationsprojekt von Amt für Sport und Bewegung, Sportkreis Stuttgart, Sportkreisjugend Stuttgart, Gemeinschaftserlebnis Sport, den Stuttgarter Sportvereinen und der AOK Stuttgart-Böblingen.

Das Amt für Sport und Bewegung dankt den Stuttgarter Sportvereinen für die Bereitstellung ihrer Sportanlagen und die Betreuung der Angebote durch ihre Übungsleiterinnen und Übungsleiter.