Stuttgart bewegt sich - Zuhause aktiv!

Mit den Onlineangeboten der Stuttgarter Sportvereine

Auf Grund der Infektionsschutz-Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist der Sportbetrieb der Vereine erneut ausgesetzt. Doch die Stuttgarter Sportvereine bieten den Bürgerinnen und Bürgern mit Online-Livekursen und Fitness-Videos zahlreiche Möglichkeiten, zuhause aktiv zu bleiben. Gemeinsam mit dem Sportkreis Stuttgart hat das Amt für Sport und Bewegung über 200 Bewegungsangebote von rund 30 Vereinen gesammelt. Viele der Angebote sind kostenlos – wenn nicht ist auf Anfrage meist ein Schnuppertraining möglich.

> Weiterlesen

Angebote

Finden Sie hier Sport­angebote Ihrer Nähe.

Hinweis

Aktuell finden Angebote nur Online statt. Neue Angebote werden zur Zeit gesichtet und eingepflegt.

Aktuelles

Bürgerbeteiligung: Umfrage Fitnessgeräte

Erneuerung der Fitnessgeräte am Konradin-Kreutzer-Weg in Botnang: Online-Bürgerumfrage zur Auswahl der Geräte. Neben dem Bolzplatz am Konradin-Kreutzer-Weg im Stuttgarter Stadtbezirk Botnang werden neue Fitnessgeräte aufgebaut. Im Rahmen des Projekts „Masterplan urbane Bewegungsräume“ führen das Amt für Sport und Bewegung und das Garten- Friedhofs- und Forstamt dazu eine kleine Bürgerumfrage durch, um bedarfsgerechte Fitnessgeräte für den Standort zu finden. Die Bürger*innen können zwischen zwei verschiedenen Geräte-Portfolios unterschiedlicher Hersteller wählen.

Auftakt des „Masterplans für urbane Bewegungsräume“: Einweihung der Calisthenics-Anlage Freiberg

Stuttgart so gestalten, dass sich seine Bürgerinnen und Bürger mehr bewegen können und mehr bewegen wollen: Das ist das Ziel des „Masterplans für urbane Bewegungsräume“. Als erste große Investition aus den für die Umsetzung des Masterplans bereitgestellten Mitteln entstand auf Initiative des örtlichen Jugendrats die neue Calisthenics-Anlage im Funpark Freiberg in Mühlhausen.