BewegungsraumBewegungswelt Waldau

Foto: Achim Birnbaum/Amt für Sport und Bewegung

Bewegungswelt Waldau Zurück

Die Bewegungswelt Waldau ist ein rund 200 Quadratmeter großer und sechs Meter hoher Raum in der Sporthalle Waldau. Hauptbestandteil ist die Schnitzelgrube, ein mit rund 2800 Schaumstoffwürfeln gefülltes Becken.

Zahlreiche Bewegungsgeräte laden dazu ein, gefahrlos in dieses „weiche Meer“ zu springen, zu rutschen oder sich einfach fallen zu lassen. Neben einem Großtrampolin mit Bungee-Longe bietet die Bewegungswelt eine Rutsche, eine Seilbahn, ein Kletternetz mit verschiedenen Schaukelmöglichkeiten sowie eine Boulderwand.

Privatpersonen können die Bewegungswelt zu folgenden Zeiten nutzen: freitags von 15 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags jeweils von 10 bis 19 Uhr. Das Buchungsentgelt beträgt von 70 Euro für eine Stunde bis zu 180 Euro für drei Stunden. Der Preis richtet sich nicht nach der Personenanzahl, sondern nur nach dem Zeitraum, für den die Bewegungswelt gebucht wurde. Eine Buchung gilt für bis zu 15 Personen im Alter von vier bis 15 Jahren. Zusätzlich können 5 erwachsene Begleitpersonen hinzukommen. Die Bewegungswelt eignet sich sehr gut für das Feiern von Kindergeburtstagen, wobei die Aufsichtspflicht bei den erwachsenen Begleitpersonen liegt.

Alle Benutzerinnen und Benutzer sind verpflichtet, „Stoppersocken“, also Socken mit einer Antirutschbeschichtung, zu tragen. Diese können entweder von zu Hause mitgebracht oder im Buchungsvorgang (unter "Inventar") mitbestellt werden.

Aktuell gilt für den Zugang zur Bewegungswelt die 3G-Regelung (Geimpft, Genesen oder Getestet).
Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre sowie Schülerinnen und Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen, Schülerinnen und Schüler an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) sowie an Berufsschulen. Der Nachweis erfolgt hier etwa durch den Schülerausweis.
 

Hier geht es zur Buchung der Bewegungswelt:

BUCHUNG STARTEN

(Die Buchung erfolgt über das Portal Locaboo)

Mitte des Monats wird die Buchung für den übernächsten Monat freigeschalten (Mitte Oktober für Dezember).

 

Downloads

Regeln Bewegungswelt (PDF)

Einverständniserklärung Privatpersonen (PDF)

Am besten füllen Sie die Einverständniserklärung bereits zuhause aus und tragen alle Teilnehmenden ein.
Das spart Zeit bei der Anmeldung in der Bewegungswelt.

 

Sammel-Einweisungstermine für die Nutzung durch Schulen, Kitas, Vereine (verpflichtend vor der Terminvergabe):

Eine Einweisung vorab der betreuenden Lehrer, Übungsleiter etc. der jeweiligen Einrichtung in die Nutzung der Bewegungswelt ist notwendige Voraussetzung für die Terminvergabe und anschließende Nutzung.

Zu folgenden Terminen können Sie sich per Mail an bewegungswelt.waldau@stuttgart.de anmelden:

Do., 28.10. um 09:00 Uhr

Do. 4.11. um 18:30 Uhr

Mi., 10.11. um 14:00 Uhr

Do., 11.11. um 09:00 Uhr

Fr., 12.11. um 14:00 Uhr

Do. 18.11. um 10:00 Uhr

Bei diesen Einweisungsterminen wird Ihnen alles Weitere zur Buchung, den Kosten/Abrechnung und der eigentlichen Nutzung erklärt. Bitte beachten Sie: Die Einweisung ist notwendiger Schritt 1 hin zur eigentlichen Nutzung der Bewegungswelt!

 

Die Sporthalle Waldau liegt direkt gegenüber der Eiswelt Stuttgart und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (Haltestelle: Waldau). Parkplätze für PKW befinden sich sowohl neben der Sporthalle als auch in der Tiefgarage.

Sporthalle Waldau
Bewegungswelt Waldau
Georgiiweg 7
70597 Stuttgart

Informationen zur Sporthalle Waldau mit der Bewegungswelt gibt es beim Amt für Sport und Bewegung

Telefon 216−25603, E‐Mail: bewegungswelt.waldau@stuttgart.de

 

Häufig gestellte Fragen

Warum kann die Bewegungswelt nur von freitags bis sonntags gebucht werden?

Neben Privatpersonen wird die Bewegungswelt auch von Vereinen, Schulen und Kitas genutzt. Diese Gruppen können den Raum an den anderen Wochentagen buchen. Es gelten andere Benutzungspreise.

Die Bewegungswelt ist für Kinder zwischen vier und 15 Jahren geplant – dürfen auch Kleinkinder und ältere Menschen rein?

Ja. Für Babies und Kleinkinder gibt es einen ruhigen Bereich mit Schaumstoffelementen zum Bauen und Turnen. Einzelne Jugendliche ab 16 Jahren dürfen zusammen mit Kindern toben, allerdings eignet sich die Bewegungswelt nicht für eine ganze Gruppe älterer Jugendlicher. Natürlich sind auch die erwachsenen Begleitpersonen eingeladen, ein Bad im Schaumstoffbecken zu nehmen und Kindern Hilfestellung an den Geräten zu geben. Sonst können sie auf Turnbänken am Rand Platz nehmen.

Welche Kleidung eignet sich für die Bewegungswelt?

Hauptsache bequem! Am besten bereits in Sportkleidung kommen, damit keine wertvolle Zeit mit Umziehen vergeudet wird. Schuhe müssen in der Umkleidekabine ausgezogen werden, die Bewegungswelt darf nur mit Stoppersocken betreten werden. Barfuß toben ist aus hygienischen Gründen nicht erlaubt. Stoppersocken bitte von zu Hause mitbringen oder bei der Online-Buchung (unter „Inventar“) mit kaufen. Die Socken werden dann beim Einchecken ausgegeben.

Und wenn wir Hunger und Durst bekommen?

In der Sporthalle Waldau gibt es weder Essen noch Getränke zu kaufen. Bitte bringen Sie daher Ihre eigene Verpflegung mit, vor allem genügend zu Trinken. Alle Nahrungsmittel müssen in der Umkleidekabine bleiben und dürfen nur dort verzehrt werden. Aus hygienischen Gründen dürfen keine Lebensmittel mit in die Bewegungswelt hineingenommen werden. Rund um die Sporthalle Waldau gibt es zahlreiche Vereinsgaststätten, in denen zum Beispiel ein Kindergeburtstag kulinarisch abgerundet werden kann.

Wie komme ich zur Bewegungswelt?

Die Bewegungswelt in der Sporthalle Waldau befindet sich im Sport- und Erholungsgebiet Waldau nahe des Fernsehturms und des Gazi-Stadion im Georgiiweg 7, 70597 Stuttgart. Mit dem öffentlichen Nahverkerkehr erreichen Sie die Sporthalle am besten mit der U7 (aus der Innenstadt kommend Richtung: U7 Ostfildern). Die Haltestelle Waldau liegt direkt an der Sporthalle Waldau. PKW-Parkplätze stehen neben der Sporthalle und in der Tiefgarage der Halle zur Verfügung.

Welche Dokumente/Nachweise sind mitzubringen?

Bitte bringen Sie zu Ihrem gebuchten Termin die Buchungsbestätigung und die Zahlungsbestätigung mit.

Bei Ankunft im Eingangsbereich der Sporthalle erfolgt zudem eine Überprüfung der 3Gs und die Abgabe der Einverständniserklärung für Minderjährige.

Ist ein Ansprechpartner vor Ort?

Ja, Besucher werden im Eingangsbereich der Sporthalle Waldau von einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter in Empfang genommen. Dort erfolgt zunächst die Klärung der organisatorischen Dinge (Überprüfung der Buchung, Überprüfung der 3Gs, Abgabe der Einverständniserklärung für Minderjährige, Ausgabe der gebuchten Stoppersocken).

Nach einer kurzen Einweisung in die Regeln geht es über die Umkleide in die Bewegungswelt. Bei Fragen steht jederzeit eine Fachkraft zur Verfügung.

Wie kann ich die Bewegungswelt buchen und wieviel kostet das?

Die Buchung erfolgt über https://booking.locaboo.com/de/bewegungsweltwaldau/. Dort sind die verfügbaren Zeiten einsehbar. Die Bewegungswelt muss mindestens für eine Stunde gebucht werden, die maximale Zeit beträgt drei Stunden. Dazwischen können halbe Stunden gewählt werden, es ist also z.B. eine Nutzung für 2,5 Stunden möglich.

Es gelten folgende Preise:

Die Preise beziehen sich auf die gesamte Personengruppe, welche an der gebuchten Zeiteinheit teilnimmt. Coronabedingt sind ausschließlich Buchungen einer autarken Gruppe möglich.

Und wenn die Kids mal eine Pause vom Toben brauchen?

Am Rand des Raumes stehen Turnbänke zum Ausruhen bereit. Auch die Umkleidekabine eignet sich für eine Pause. Große Schaumstoffelemente im ruhigen Kleinkindbereich laden auch größere Kinder zum Bauen ein und schließlich gibt es jede Menge guter Verstecke in der Bewegungswelt. Zur Abwechslung kann also auch eine Runde Verstecken eingebaut werden.

Wie oft wird die Bewegungswelt gereinigt?

Die Bewegungswelt wird täglich gereinigt. Die 2800 Schaumstoffquader in der Schnitzelgrube sind mit Stoffbezügen versehen, die ebenfalls regelmäßig gereinigt werden.

Gibt es Toiletten sowie Still- und Wickelmöglichkeiten?

Ja, neben dem Umkleideraum befinden sich Toiletten, eine behindertengerechte Toilette verfügt zusätzlich über einen Wickeltisch.

Was sonst noch interessant ist

Rauchen ist nur außerhalb des Gebäudes möglich. Musik darf in Zimmerlautstärke abgespielt werden. Es gibt kein öffentliches WLAN.

Wodurch unterscheidet sich die Bewegungswelt von einem Indoor-Spielplatz?

Die Bewegungswelt verbindet Spaß mit der ganzheitlichen Förderung von Motorik. Bei der Konzeption wurde darauf geachtet, Kletter-, Sprung-, Balancier- und Hangelmöglichkeiten einzubauen. Die Schulung von entwicklungsrelevanten Fähigkeiten hat in der Bewegungswelt einen hohen Stellenwert.

© Stuttgart bewegt sich 1.4.9 mphased/sbsportal