BewegungsraumBodenmarkierung

Bodenmarkierung Zurück

Hüpfspiele sind eine beliebte Aktivität für Kinder, um sich zu bewegen und Spaß zu haben. Sie fördern die Koordination, Ausdauer und motorischen Fähigkeiten der Kinder und sind eine tolle Möglichkeit, um sich draußen zu bewegen und zu spielen. Eine kreative Möglichkeit, Hüpfspiele zu gestalten, ist die Verwendung von Bodenmarkierungen. Vielerorts sieht man sie bereits auf Schulhöfen aufgebracht, aber auch auf öffentlichen Plätzen und Straßen.

Entdecke hier die bunte Vielfalt der Bodenmarkierungen in Stuttgart:

Erwin-Schoettle-Platz

Hans-Scharoun-Platz

Vivaldiweg

Kirchplatz (Stammheim)

Freihofplatz (Stammheim)

Teste beim nächsten Spaziergang einfach mal einer der Bodenmarkierungen aus und entdecke das Kind in dir oder hüpfe gemeinsam mit deinen Kindern um die Wette.

© Stuttgart bewegt sich 1.15.4 mphased/sbsportal