BewegungsraumCalisthenics

Foto: Leif Piechowski/Amt für Sport und Bewegung

Calisthenics Zurück

Calisthenics ist ein intensives Eigengewichtstraining, das mithilfe von Barren, Stangen und anderen Trainingsgeräten in der Öffentlichkeit, mit dem eigenen Körpergewicht, ausgeführt wird.

Zusatzgewichte und Geräte oder Maschinen wie beim klassischen Krafttraining im Fitnessstudio werden in der Regel nicht benötigt. Synonym wird auch der Ausdruck Streetworkout verwendet. Mit der steigenden Anhängerzahl des Calisthenics hat sich der ursprüngliche Sport zu einem ganzen Lifestyle entwickelt. Das Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht stabilisiert den gesamten Bewegungsapparat und baut Muskeln auf. Dabei werden verschiedene Muskeln beansprucht - von Schultern, über Bauch und Rücken bis hin zu den Waden. Das lange Dehnen ist gleichtzeitig ein sehr effektives Faszientraining.

Im Gegensatz zum klassischen Krafttraining oder Body-Building werden auch das Zusammenspiel aller Muskeln und die Koordinationsfähigkeit gefördert da die Abläufe abwechslungsreicher sind. Neben dem Muskelaufbau verbesser Calisthenics auch die Fitness und verbraucht je nach Dauer und Intensität viele Kalorien.

Calisthenics Anlagen in Stuttgart

 

© Stuttgart bewegt sich 1.4.9 mphased/sbsportal