Stadt Stuttgart startet Kampagne gegen Einsamkeit: „GemEINSAMkeiten“


22.12.2023

Stadt Stuttgart startet Kampagne gegen Einsamkeit: „GemEINSAMkeiten“

Die Stadt Stuttgart setzt ab dem 18.12.2023 mit der Kampagne „GemEINSAMkeiten“ ein sichtbares Zeichen gegen Einsamkeit. Die Kampagne sensibilisiert bis Ende Januar 2024 öffentlichkeitswirksam für das Thema „GemEINSAMkeiten“ und möchte alle Stuttgarter*innen dazu ermutigen, ihre Gemeinsamkeiten zu entdecken, Zeit miteinander zu verbringen und auf die eigene Befindlichkeit zu achten. Die Botschaft lautet: Niemand ist allein! Jeder Mensch kann in Situationen geraten, in denen er sich einsam fühlt. Aber es gibt Wege aus der Einsamkeit, die auf der Internetseite stuttgart.de/gemeinsam zu finden sind.

Alle, die sich beteiligen möchten, sind herzlich willkommen. Wenden Sie sich hierzu gern an die Strategische Sozialplanung der Stadt Stuttgart (Poststelle.Einsamkeit@stuttgart.de), Frau Reichhardt und Frau Dr. Neumann, Telefonnummer: 0711-216-81784.

Sport und Bewegung können gegen Einsamkeit helfen.

Hier findest du eine Auswahl der offenen Sport- und Bewegungsprogramme:

Stadtteilspaziergänge


Bewegungspass für Ältere


Laufen unter Flutlicht

Radspaß
 

© Stuttgart bewegt sich 1.13.12 mphased/sbsportal